Tag 24
Eine Frühstückssemmel für ein krebskrankes Kind in Berlin

Familienfrühstück in der Tagesklinik

Betreuung krebskranker Kinder in Berlin

Für Mirko ist der Dienstag eigentlich kein schöner Tag, denn dann muss der leukämiekranke Junge gemeinsam mit Papa wieder in die Kinderkrebs-Tagesklinik der Charité Berlin. Dort muss er aufgrund seiner Chemo-Therapie zur Kontrolluntersuchung und erhält unter Umständen neue Medikamente. Dies ist ein schwerer Tag innerhalb der Woche und die vielen Stunden gehen nur schleppend vorbei. Doch seitdem ein leckeres Frühstücksbuffet vor Ort auf ihn wartet, lassen sich die Stunden dort leichter ertragen. Besonders die Frühstückssemmel mit Marmelade hat es ihm angetan. Sein Vater ist auch froh, denn er kann seine Sorgen mit sozialen und psychologischen Betreuerinnen und Betreuern besprechen.

Notwendigkeit

 

Versorgung und Betreuung krebskranker Kinder und deren Familien.

Aktivität

 

Der Verein KINDERHILFE e.V. bereitet einmal die Woche ein Frühstücksbuffet mit Beratung und Betreuung in der Kinderkrebs-Tagesklinik der Charité zu.

Zählbare Leistung

Nach ca. 12 Monaten

Anzahl der durchgeführten Familienfrühstücke sowie der Teilnehmer/-Innen in der Kinderkrebs-Tagesklinik.

Ergebnis

Nach ca. 3 Jahren

Schaffung positiver Erfahrungen für die Kinder in einer schweren Zeit und Raum zum Austausch und Beratung für Betroffene.

Systemrelevante Wirkung

Nach ca. 7 Jahren

Die Verbesserung der Situation krebskranker Kinder und ihrer Familien im Umgang mit der Erkrankung.

Hintergrund

Jährlich erkranken im Raum Berlin-Brandenburg rund 180 Kinder neu an Krebs. Für die Familien ist diese Nachricht ein großer Schock. Von einem Moment auf den anderen ändert sich alles in ihrem Leben. Nicht nur für das krebskranke Kind beginnt eine schwere Zeit, auch die Geschwisterkinder und Eltern leiden und sind mit der Situation oft überfordert. Sie wissen zunächst oft nicht an wen sie sich mit Ihren Fragen und Sorgen wenden können. In dieser angespannten Situation konkret Hilfe zu erhalten und sich mit anderen Angehörigen und Betroffenen austauschen zu können, stellt für die Betroffenen eine große Erleichterung dar. Gespräche mit geschulten Fachleuten in Kombination mit gutem Essen sind ein kleiner Lichtblick in den schweren Zeiten.

Die gute Tat

Mit deiner Spende kann der Kinderhilfe e.V. einmal die Woche das Familienfrühstück auf der Kindertagesklinik an der Charité Berlin anbieten. Über das Familienfrühstück soll die Situation betroffener Familien verbessert werden. Einerseits haben die Kinder die Möglichkeit mit gleichaltrigen Kindern zu spielen und die Wartezeit angenehm zu gestalten. Die Eltern können ihre Sorgen und Ängste mit dem Personal der Kinderhilfe besprechen, Beratungsangebote wahrnehmen und nützliche Tipps und Anregungen für weitere Kurse, Angebote und Gesprächseinheiten erhalten.

Über Deutschland

Berlin

Hauptstadt

82 521 653

Einwohnerzahl

46.136

Bruttoinlandsprodukt
pro Kopf pro Jahr

5

Human Development Index
(Index der menschlichen Entwicklung)

Jährlich erkranken rund 2.100 Kinder in Deutschland an Krebs. Die Charité Berlin ist eine der größten Kliniken Deutschlands.

Über die Organisation und weitere Informationen

Organisation

KINDERHILFE Hilfe für Krebs und schwer kranke Kinder e.V.

Website

http://www.kinderhilfe-ev.de

Zertifiziert durch

DZI-Spendensiegel

Weiterführende Links